Jung und Alt bewegt Demenz

Unter diesem Motto fanden zum Welt-Alzheimertag 2016 wieder zahlreiche Veranstaltungen statt

Dieses Jahr hat unsere Gesellschaft Informationstage im Rotmain-Center in Bayreuth und im Rathaus der Stadt Kulmbach veranstaltet. Es lässt sich der Trend feststellen, dass es immer mehr jüngere Leute sind, die sich um ihre Eltern sorgen und auf der Suche nach guten Lösungen für die jeweilige Pflegesituation den Weg zu uns finden.
Viele kamen auch in Gottesdiensten in Bayreuth, Kulmbach, Glashütten und Pegnitz zusammen, um im Kreise von Angehörigen und Pflegekräften den Welt-Alzheimertag besinnlich zu begehen.
Das von Rüdiger Baumann im Jahr 2014 verfasste Zweipersonenstück „Das ICH verreist" wurde dieses Mal im Evang. Brigittenheim Pegnitz vor etwa 60 interessierten Zuschauern aufgeführt. Büchertische in mehreren Bibliotheken der Region rundeten wie jedes Jahr unser Informationsangebot zum Welt-Alzheimertag ab.

 


Gründung der Alzheimer Gesellschaft Bayreuth-Kulmbach e. V

Gründungsmitglieder

sitzend von links nach rechts: Dr. Christian Mauerer, Dr. Michael Schüler, Gisela von Pölnitz, Marion Tost; stehend von links nach rechts: Michael Rox, Martin Jakob, Elisabeth Mayer, Ursula Epp, Udja Holschuh